Wie Videokonferenz Services einen Mehrwert für Banken der Zukunft bieten können.

Der Bankensektor und die gesamte Finanzindustrie befinden sich seit einigen Jahren im Umbruch. Durch den rasenden Ausbau des Internets und die wachsende Akzeptanz von Nutzern für Online Banking Angebote entstehen große Chancen aber auch Risiken. So äußerte sich unlängst Deutsche Bank AG Co-Chef Jürgen Fitschen gegenüber renommierten Medien besorgt über mögliche Konkurrenz durch große Internet und IT Konzerne, z. B.  Google oder Microsoft, die Bedürfnisse und Vorlieben von Kunden detailliert kennen und auch für Finanzdienstleistungen nutzen könnten.

Aber auch Videokonferenz Services spielen eine immer größere Rolle für Banken und tragen zu einem Wandel und einer Modernisierung der Prozesse in Banken positiv bei. Insbesondere die Investmentbanken nutzen Videokonferenz Services, um global Echtzeit-Informationen zu Märkten, Aktien, Währungen und anderen relevanten Informationen auszutauschen.

Deutsche Bank AG, Deutsche Bank, Zentrale, HQ, Headquarter, Frankfurt, FFM, Frankfurt am Main, Deutschland, Germany, Hochhaus, Hochhäuser, Mainhatten, Skyscraper, Bank, Finance, Financial Institute, Mirror, Surface, Modern, Design, Architektur, Architecture, Germany, Building, Sky, Himmel, Blau, DB, Taunusanlage, 12

“Deutsche Bank Hochhäuser in Frankfurt am Main” von Thomas Wolf (www.foto-tw.de)

Im Bereich der Banken Angebote für Privatkunden und vermögende Privatkunden (Private Wealth Management) werden Videokonferenz Services bislang nur sehr wenig eingesetzt, obgleich auch hier ein wichtiger Beitrag zur Veränderung der Bankprodukte und Angebote geleistet werden könnte. Viele Banken beschäftigen sich mit dem Konzept der Bankfiliale der Zukunft, wobei bei diesen Überlegungen die Videokonferenz Services nur einen Baustein in der Konzeption spielen werden.

Sieht man sich das traditionelle Filialkonzept der Privatkunden Banken in Deutschland an (Sparkassen, Volksbanken, Deutsche Bank, Postbank, Commerzbank und einige weitere Institute) findet man wenig kreative Ansätze für Veränderungen. Die Kunden werden von Bankberatern zu normalen Öffnungszeiten möglichst umfassende vom Giro-Konto bis zur Baufinanzierung betreut und es bleibt wenig Zeit für wirklich individuelle Beratung.

Videokonferenz Services könnten Banken in verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eine große Hilfe für die bessere, schnellere und individuellere Betreuung der Kunden bieten.

Verbesserung der unternehmensinternen Kommunikation

Mit Hilfe moderner Videokonferenz Services können alle Mitarbeiter, auch wenn sie in verschiedenen Filialen verstreut sitzen, gleichermaßen über aktuelle Entwicklungen am Finanzmarkt, wichtige politische Änderungen (auch Gesetze) oder neue Produktangebote der Bank und Geschäftspartner informiert werden. Ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Medien (Email, Intranet, Streaming Videos etc.) ist der sehr persönliche Rückkanal, der es den Beratern in der Filiale erlaubt individuelle Rückfragen zu stellen und somit einen höheren Wissenstand fördert. Außerdem ist im Rahmen von Videokonferenzen besser überprüfbar, ob auch wirklich an der Videokonferenz teilgenommen wurde.

Remote Experten über Videokonferenzen

In vielen Fällen werden die Bankberater mit sehr komplizierten Fragestellungen von Kunden konfrontiert. Somit kommt es im schlimmsten Falle zu Falschberatungen oder die benötigten Informationen müssen erst aufwendig und zeitintensiv bei anderen Experten im Unternehmen angefragt werden. Beide Wege sind nicht sonderlich kundenfreundlich. Eine intelligente Lösungsmöglichkeit ist die Beratung mittels eines Experten, der über einen Videokonferenz Service live in das Beratungsgespräch zugeschaltet werden kann. Bei oftmals weit über das Land verstreute Filialen der Banken können über dieses Konzept auch Kosten für Reisen und unproduktive Zeiten gespart werden und darüber hinaus Entscheidungen für Vertriebsabschlüsse beschleunigt werden.

Banking, Bank, Filiale, Geschäft, iPad, Apple, Telepresence, Videokonferenz, Lösung, Experten, Spezialisten, Banken, Berater, Beratung, Finanzberatung, modern, neu, Bänkerin, Damen, Technologie, Kamera, Gespräch

Diese Dame kann dank Videokonferenz mit genau dem richtigen Experten sprechen

Kundenberatung über Videokonferenz Services

Neuartige Videokonferenz Services können auch für die Beratung von Kunden über Videokonferenzen genutzt werden. Mit vielen Videokonferenzsystemen wird die Möglichkeit einer Teilnahme über den Desktop PC oder Mac als Desktop Videokonferenz oder auch mit Tablet oder Smartphone als Mobile Videokonferenz geboten. Über diese Videokonferenz Services können Bankberater zukünftig problemlos mit Kunden via Videokonferenz sprechen. Auch wenn diese Anwendung von Videokonferenz Services für Banken aktuell noch nach einer Vision klingt, so darf nicht vergessen werden, dass die heranwachsende Generation seit Kindertagen mit Videokonferenz Services wie z. B. Skype umgeht und keinerlei Berührungsängste mit dem Medium der Videokonferenz hat. Diesem neuen Nutzungsverhalten und Kundenwünschen werden sich Banken zukünftig stellen müssen.

Zusammenfassend kann man erkennen, dass Videokonferenzen und moderne Videokonferenz Services viele interessante Gestaltungsmöglichkeit für innovative Finanzdienstleistungsunternehmen und Banken bieten. Der intelligente Einsatz moderner Technologie kann einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Banken bieten, um auch zukünftig die ideale Beratungsplattform für anspruchsvolle Kunden zu schaffen.

This post is also available in: Englisch