Digital Signage hat viele Einsatz-Szenarien und bietet Unternehmen interessante Vorteile. Digital Signage beschreibt die Übertragung von Video Inhalten auf verschiedene Displays und Info-Screens. Zielsetzung von Digital Signage ist es wertvolle Informationen für den Betrachter bereitzustellen und den Betrachter in Form eines Rückkanals zu einer Aktion zu animieren, z. B. durch einen Touch-Screen.

Durch den enormen Preisverfall leistungsfähiger Displays wird Digital Signage immer interessanter und kostengünstiger für Unternehmen. Der technische Aufbau besteht zumeist aus einer zentralen Infrastruktur zur Content Verwaltung, Displays sowie Playern, die den Inhalt korrekt auf dem jeweiligen Display anzeigen. Im Betrieb besteht die große Herausforderungen in der Verbindung von hochwertigen Inhalten (kreativ) und einem klassischen IT-lastigen Infrastruktur Betrieb.

Die folgenden 3 Szenarien beschreiben mögliche Einsätze von Digital Signage Lösungen:

Handel (Retail)

BrightSign-TD1012

Beispiel für Digital Signage von BrightSign

Der Handel hat schon vor einiger Zeit die Vorteile von Digital Signage erkannt. Mittels prominent platzierten Displays können produktspezifische Informationen den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Einige Textil-Unternehmen gehen soweit, dass Umkleidekabinen mit Digital Signage ausgestattet werden und der Kunde am Touchscreen seine gewünschte Kleidung selbst zusammenstellen kann und dann die Bereitstellung in der richtigen Größe und Farbe auf Knopfdruck veranlasst. Das intelligente Content System schlägt zusätzlich noch die passenden Accessoires vor – Cross- und Up-Selling wie im Lehrbuch.

Die Vorteile des Händlers sind offensichtlich. Der Kunde kann seine gewünschte Konfiguration frei wählen, der Händler benötigt weniger Personal und die Beratung übernimmt das Content-System mittels intelligentem Algorithmus.

Automobil (Showroom)

In der Automobil-Industrie kann Digital Signage eine wertvolle Ergänzung im Showroom des Autohauses darstellen. Schon heute sind Fahrzeug-Konfiguratoren online im Web verfügbar. Mittels Digital Signage können die Fahrzeuge direkt im Showroom neben dem Ausstellungs-Fahrzeug konfiguriert werden. Der Kunde muss sich nicht mehr auf seine Vorstellungskraft verlassen, sondern kann direkt sehen, wie sein Wunsch-Auto mit anderer Farbe, Felgen oder Sportpaket aussieht.

In diesem Anwendungsfall liegt der Vorteil für den Händler darin, dass er dem Kunden mittels Digital Signage unkompliziert die gesamte Produktpalette seines Unternehmens vorstellen kann. Digital Signage spart hohe Kosten für viele verschiedene Ausstellungs-Fahrzeuge.

Großveranstaltungen

Auch bei Großveranstaltung in Stadien, auf Messen oder in Konzerthallen kann Digital Signage eingesetzt werden und im Katastrophenfall auch Leben retten. Neben Werbung und generellen Informationen können wichtige Besucherinformationen den Besuchern über Displays einheitlich vermittelt werden. In einem Katastrophenfall können z. B. die Informationen zum nächsten Notausgang können angezeigt werden. Diese Information kann vom System in Echtzeit je nach Besucherstrom intelligent angepasst werden, damit es zu keiner Massenpanik und Staus der Besucher kommt.

In diesem Falle kann Digital Signage maßgeblich zur Sicherheit von Großveranstaltungen beitragen. Durch die flexible Content Bespielung eignen sich die Displays allerdings auch hervorragend als Werbeplätze, die an Sponsoren vermietet werden können.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Digital Signage für verschiedene Branchen und Unternehmen sehr interessante Einsatzmöglichkeiten bietet und zukünftig eine wichtige Rolle im Bereich der AV Medientechnik spielen wird.